Büchertrailer Wednesday ♪ Monuments Men ♪




Der Büchertrailer Wednesday ist eine von mir ins Leben gerufene Aktion und mit euch, kommen da einige total interessante oder auch eben nicht ganz so tolle Trailer zusammen. 
Ihr habt einen Buchtrailer den ihr zeigen wollt? Ob Schrott or not, bei dieser Aktion reden wir gerne über beides. Zeig uns deine Wahl! (Mehr Informationen findest du HIER)


♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Kennt ihr bereits "Monuments Men" von Robert M. Edsel? Den Trailer solltet ihr euch auf jeden Fall nicht entgehen lassen:



Klappentext:

"Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Die Nationalsozialisten organisieren den größten Diebstahl der Geschichte und lassen aus den besetzten Gebieten Europas mehr als fünf Millionen Kunstobjekte für das Führermuseum ins Reich schaffen. Als die Alliierten in der Normandie landen, ist unter ihnen eine Sondereinheit: die Monuments Men . ihr Auftrag: bedeutende Kulturgüter vor der Zerstörung zu schützen, geraubte und verschollene Kunstwerke aufzuspüren Gemälde von Leonardo, Vermeer und Rembrandt, Skulpturen von Michelangelo. §Robert M. Edsel erzählt die atemberaubende Schatzsuche anhand von persönlichen Briefen und Tagebüchern der Schlüsselfiguren bis zum dramatischen Showdown im Salzbergwerk von Altaussee."
Quelle: Lovelybooks



♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫♪♫


Ich habe mich dieses Mal dazu hinreißen lassen, einen Filmtrailer zu einer Buchverfilmung heute zu zeigen. Genau genommen, passt es vielleicht nicht ganz so sehr zu dieser Aktion, aber ich fand diesen Trailer so genial, so dass ich es euch nicht vorenthalten wollte.

Kriegsfilme/Kriegsbücher sind überhaupt nicht meine Sparte. Natürlich gehören Kriege zu unserer Geschichte, aus der wir lernen können, gar sogar sollten, doch oft geht mir das Thema zu Nahe, weswegen ich mich davor immer ein wenig drücke. Einigen könnte es auch sauer aufstoßen, dass bei "Monuments Men" so viel Humor mit eingebunden wurde, aber ich werde diesen Beitrag  mit etwas lockerer Ansicht angehen.

Mir gefällt der Humor in diesem Trailer nämlich echt gut. Es fängt schon in den ersten Sätzen an, als der Mann meinte, das kleine Team wäre mit ihm gleich "viel besser". Doch am besten hat mir das Ende gefallen:

">Was ist los?<
>Ich glaube, ich bin auf eine Landmine getreten<
>Warum machst du sowas?<" xD

Ich konnte nicht mehr. An der Stelle habe ich mich endgültig weggeschmissen. In der Geschichte, scheint eine gehörige Person Sarkasmus mitzumischen, das wird gemischt mit unserer Vergangenheit, unserer Geschichte und einer interessanten Handlung. Obwohl diese Sparte mich oft eher abschreckt, hat es der Trailer geschafft, mich auf Buch und Film neugierig zu machen.


Wie findet ihr diesen Trailer? Lest ihr gerne Bücher über die Kriegszeit oder auch Nachkriegszeit? Kennt ihr das Buch bereits? Habt ihr vielleicht sogar an dieser Aktion teilgenommen und einen tollen Buch-, Manga-, Comictrailer vorgestellt? Dann tragt euch doch unten einfach beim "Add your Link"-Button ein. Gerne schaue ich bei euch vorbei! =) ♥


Teilnehmer:

Kommentare:

  1. Huhu Leni,
    auch ich bin eigentlich kein Fan von Kriegsfilmen/-Literatur. Und auch mir erging es so, dass ich zum Anfang des Trailers dachte:Hm... eigentlich gefällt er mir. Auch der Humor des Trailers gefällt mir sehr gut. Besonders die von dir gewählte Stelle (Landmine) hat auch mich zum Lachen gebracht. Zum Abschluss des Trailers dachte ich: Das wäre ein Film, zu dem ich glatt ins Kino gehen würde. Allerdings glaube ich nicht, dass ich das Buch dazu lesen würde.
    Was ist mit dir? Wirst du den Film ansehen/das Buch lesen?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      hier ticken wir, mal wieder, sehr ähnlich. Der Humor sticht bei diesem Trailer sehr heraus und gerade die Landmine-Szene hat mich sehr von der Geschichte überzeugt. Mittlerweile habe ich die auch zig Male wiederholt, so dass ich nun echt gerne wissen wollen würde, wie er da wieder herunterkommt und es weitergeht. Ich bin hier aber total glücklich, dass dich meine Trailerwahl zum Lachen bringen konnte. Dann bin ich ja froh, dass ich ihn hier geteilt habe. =)

      Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Buch lesen würde. Vielleicht würde spontan dazu greifen, wenn ich das Buch in der Bücherei entdecke. Auch als Schullektüre, würde ich es als sehr passend empfinden und gerne mitlesen. Ansonsten würde mich der Film nun auch etwas mehr ansprechen. Dafür, dass dies überhaupt nicht unsere Genre ist, hat der Trailer doch ganz schöne Leistung erzielt, nicht wahr? =))

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen